Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Sie sind hier:  >> Dorf mit Zukunft 


Fortbildung WohnberaterIn u. DorfmoderatorInnen

Der demografische Wandel erfordert im ländlichen Raum eine aktive und solidarische Dorfstruktur und verlangt nach guten Ideen und tragfähiger Solidarität im Zusammenleben. Eine gute Nachbarschaft, reges Vereinsleben, eine konstruktive Atmosphäre zwischen Alt und Jung, Männern und Frauen, Alt- und Neubürgern – all das hält das Quartier- und Dorfleben lebendig und schützt vor Vereinsamung.

Um eine solidarische Dorfstruktur zu fördern und alten Menschen die Möglichkeiten zu eröffnen, so lange wie möglich in ihrem Zuhause zu bleiben, hat die Mobile Wohnberatung Südniedersachsen, der VNB-Göttingen und das LEADER-Regionamanagement in Kooperation mit vielen weiteren Akteuren zwei Fortbildungen entwickelt, die sich mit diesem Themenkomplex befassen:

a) Mobile Soziale Wohnberatung

b) Dorfmoderation

Beide Fortbildungen qualifizieren Interessierte, die ehrenamtlich in der Zivilgesellschaft tätig werden wollen. Entweder mit dem Schwerpunkt „Wohnberatung“ oder mit dem Schwerpunkt „Dorfmoderation“.

Die Qualifizierung zur WohnberaterIn verfolgt das Ziel, (nicht nur) älteren Menschen eine fundierte Unterstützung bei Entscheidungsprozessen rund um das Thema Wohnen anzubieten. Dabei werden auch das soziale Umfeld, die Nachbarschaft und neue Formen des gemeinschaftlichen Wohnens berücksichtigt. In jedem Modul wird das neu Erlernte mit Übungen und Rollenspielen vertieft. Mit einer Exkursion und einem eigenen Praxisprojekt werden die Einsatzfelder der Wohnberatung veranschaulicht und trainiert. Die TeilnehmerInnen bilden kollegiale Neigungsgruppen zur gegenseitigen Unterstützung.

In jeweils 9 praxisbezogen und erfahrungsbezogenen Modulen werden den zukünftigen DorfmoderatorInnen grundlegende Kenntnisse in der Durchführung von Dorfprojekten vermittelt. Aktivierung, Moderation, Dokumentation, Aufbau von Kommunikations- und Netzwerkstrukturen gehören hier ebenso zu den Lerninhalten, wie Coaching, Empowerment, Selbstorganisation und Nachhaltigkeit.

Die Fortbildungen beginnen im Juli 2012 und enden im April 2013. Daran schließt sich ein Erprobungsjahr an.

Wir können sowohl 10 WohnberaterInnen, als auch 10 DorfmanagerInnen ausbilden. Darüber hinaus gibt es eine Vormerkliste für nachfolgende Duchgänge.

Bei Interesse und für Nachfragen melden Sie sich am besten telefonisch bei uns, damit wir einen Termin für ein Vorgespräch mit Ihnen vereinbaren können.

Mit herzlichem Gruß

Regina Meyer Dr. Hartmut Berndt

Mobile Wohnberatung Südniedersachsen LEADER Regionalmanagement Göttingen

 

2012_flyer_mwbfortbildung-1.pdf [856 KB]
2012-dorfmoderator-fobi-flyer.pdf [689 KB]

 

Kontakt

  |  

Impressum

  |