Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Sie sind hier:  >> Frühlingsfest  >> Pressemitteilungen 


Bündnis 90/Die GRÜNEN im Rat der Stadt Duderstadt

Bündnis 90/Die GRÜNEN im Rat der Stadt Duderstadt

25.01.2015

GRÜNE fahren zum Frühlingsfest nach Güntersen

Unter dem Motto „Kein Fußbreit den Neonazis in Güntersen und anderswo“ findet am 28.Februar 2015 in Güntersen ein Frühlingsfest statt. Hintergrund des Festes war die Planung eines Naziaufmarsches in Güntersen zum Gedenken an den SA-Mann Horst Wessel. Horst Wessel hatte die Parteihymne der NSDAP verfasst, das „Horst-Wessel-Lied“. Horst Wessels wollten Neo-Nazis mit einer Kranzniederlegung auf dem Güntersener Friedhof gedenken. Hiergegen hat sich eine Protestgruppe, bestehend aus Gewerkschaften, Kirchen und Parteien gebildet.

Wir wollen mit unserer Teilnahme den Protest der Güntersener unterstützen, verdeutlichte Hans Georg Schwedhelm für die GRÜNEN Duderstadt. Wir freuen uns besonders, daß der Naziaufmarsch jetzt abgesagt ist. Das geplante Frühlingsfest als Zeichen gegen rechte Gesinnung und Ausländerfeindlichkeit findet unsere Unterstützung - deshalb sollten viele Menschen aus der Region an dem Tag nach Güntersen kommen, Schwedhelm weiter.

Beteiligt an dem Frühlingsfest sind das Deutsches Theater Göttingen, das Göttinger Symphonie Orchester und die Gruppe „Seven up“.

Beginnen wird der Aktionstag mit einem gemeinsamen kath. und ev. Gottesdienst. Ab 11.30 Uhr beginnt Kulturprogramm auf drei Bühnen und in der Gastwirtschaf „Kersten“. Es werden die Gruppen „Deep River“ und „Garage Royal“ auftreten.

Die GRÜNEN Untereichsfeld bieten Mitfahrgelegenheiten ab 10.30 Uhr ab ZOB-Duderstadt an.

 

Kontakt

  |  

Impressum

  |