Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Sie sind hier:  >> Frühlingsfest  >> Pressemitteilungen 


Einladung zur 1. Pressekonferenz

Einladung zur 1. Pressekonferenz

Einladung zur Pressekonferenz Günterser Frühlingsfest „ bunt statt braun“,
am 27.01.2015, um 16.00 Uhr im Gasthaus Kesten, Hauptstr.14 in Güntersen

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu unserem 1. Pressegespräch hinsichtlich unserer geplanten Veranstaltung
Günterser Frühlingsfest „bunt statt braun“ möchte ich Sie hiermit einladen.

Zu Ihrer Information:
Bereits im Mai 2014 begannen aufgrund der wiederholten Hells-Angels-Bundeshäuptlingstreffen in Güntersen Vorbereitungen für ein Fest im Februar 2015.
Im August 2014 meldete dann ein Neonazi für den 28. Februar 2015 einen Neonazi-Aufmarsch zum Gedenken an den SA-Verbrecher Horst Wessel bei uns in Güntersen an. Obwohl es in unserem Dorf keinerlei Bezug zu Horst Wessel gibt, wollen die Neonazis in ihrer Anmeldung vom August 2014 vom südlichen Ortseingang auf unseren Dorffriedhof laufen und ausgerechnet vor dem Gasthaus Lindhorst enden, in dem der Rockerclub „Hells Angels“ in 2014 ihre regelmäßigen, bundesweiten Treffen abgehalten hatte. Das Vorhaben der Neonazis gipfelt darin, dass auf unserem Friedhof neben dem Denkmal für die Opfer beider Weltkriege auch ein Mahnmal für drei von den Nazis ermordete russische Zwangsarbeiter steht.
Die Verantwortung vor unserer Dorfgeschichte, aber auch vor der Geschichte unseres Landes mit den einzigartigen Verbrechen während der nationalsozialistischen Diktatur, lässt es nicht zu, dass gerade an einem solchen Gedenkort und 70 Jahre nach der Befreiung vom deutschen Faschismus wieder Neonazis durch unsere Straßen marschieren! Wir werden es nicht zulassen, dass Neonazis unbeantwortet marschieren: weder bei uns in Güntersen, noch in Adelebsen, in Göttingen oder sonst irgendwo!
Unsere Antwort: Güntersen zeigt Flagge mit einem Frühlingsfest, bunt statt braun!

Dieses Fest ist somit kein herkömmliches „Feierfest“ mehr, sondern ein soziales und politisches „Arbeitsfest“ für kulturelle Vielfalt, bürgerschaftliches Engagement und Zivilcourage.

Im Rahmen der Pressekonferenz informieren wir Sie ausführlich zum Hintergrund der Veranstaltung und zum prallen, bunten und kulturellen Programm, das wir für den 28.02.15 mit lokaler, regionaler und überregionaler Unterstützung planen.

Über Ihre Teilnahme freut sich das Festkomitee

Bernd Lehr

Vorsitzender des Koordinationsausschusses
Günterser Frühlingsfest

 

Kontakt

  |  

Impressum

  |