Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Datenschutz

  |  

Sie sind hier:  >> Ortsheimatpflege  >> St. Martini Kirche 


Mittelteil: 'Jesus am Kreuz von Golgatha'


 

Mittelteil: 'Jesus am Kreuz von Golgatha' (Matthäus 27, 31-56)

Links und rechts vom gekreuzigten Jesus die beiden 'Schächer' (Verbrecher).

Unter dem Kreuz weinende Frauen -unter ihnen Maria Magdalena; eine von ihnen kniet und hat den unteren Teil des Kreuzes umfaßt;

rechts daneben Kriegsknechte und eine Gestalt mit angedeuteter Krone - vielleicht ein Hinweis auf König David, den königlichen Vorfahren Jesu.

Über den weinenden Frauen -links neben dem Kreuzes­stamm- der römische Legionär Longinus, der mit einer Lanze in Jesu Seite sticht, um zu prüfen, ob er schon verstorben ist. Die Lanze fehlt, gehörte aber ganz offensichtlich in die hochgereckte linke Hand der Figur.

Rechts neben Longinus ein weinender Mann mit phrygischer Mütze; vielleicht Joseph von Arimathia, in dessen Grab Jesus beigesetzt wird.

 


 

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Datenschutz

  |